SCHAPPY — 5. November 2005, 4:17

Wallfahrt – 2. Tag

Um halb acht war die Nacht auch schon vorbei. Nach dem Duschen ging es direkt zum ausgiebigen Frühstück und danach wurden auch schon die Sachen wieder zum Bus gebracht. Das Wetter war erstaunlich gut, Sonnenschein, 9 Grad – es sollte an diesem 4. November noch deutlich sommerlich wärmer werden. Das perfekte Wetter wurde von allen dazu genutzt, um einen morgendlichen Spaziergang zum Building 1, Neurottstraße zu unternehmen. Dabei fällt einem sofort der wohl alltägliche Stau auf der Abbiegespur zum Parkhaus auf – klasse, wenn man bereits beim Aufstehen weiß, dass man bestimmt 30min. bis ins Parkhaus braucht.
Nach einigen interessanten Erläuterungen zur Historie der einzelnen Gebäude ging es wieder zum Seminarraum im Building 3, vierte Etage.
Der Morgen begann mit Web Dynpro und faszinierte mich überdurchschnittlich viel. Nach weiteren Vorträgen und netten Dialogen mit den Vortragenden ging es auch schon zum Mittagessen. Die überdurchschnittlich große Kantine fordert zum rasanten Durchmarsch durch die Drehkreuze auf. Das SAP-üblich gute Essen wurde dann an bereits reservierten Tischen eingenommen, da der große Ansturm zur Mittagszeit ansonsten zu räumlichen Engpässen führt.
Danach ging es mit Alex spontan zum SAP Shop um einige Gimmicks zu erwerben – schließlich lebt man nur einmal. Danach wurden noch zwei Vorträge angehört, der Rundgang durch alle Gebäude improvisiert uns schon war es ruckzuck 16h – Abfahrt.

No Comments »

RSS feed for comments on this post.

Bisher noch keine Kommentare.

Kommentare verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.