SCHAPPY — 23. July 2005, 1:29

Flickwerk

In der Nacht zum Samstag kam es zu schweren Explosionen im ägyptischen Urlaubsparadies Sharm El Sheik. Dabei sind Menschen verletzt und getötet worden. Einhergehend ist es ebenfalls dramatisch, dass die gut bezahlten Autoren der Web-Redaktion großer Online-Zeitungen nicht in der Lage sind die inhaltslosen Ticker-Meldungen der ersten Minuten in einem verständlichen Deutsch umzuformulieren. Der Screenshot zeigt eben diesen Kommentar von Spiegel-Online. Das soll kein Aufruf zum Perfektionismus sein, viel mehr sollte man nicht alles „runtertippen“, nur um zu den Ersten zu gehören, die es gemeldet haben.

Flickwerk © Spiegel-Online

No Comments »

RSS feed for comments on this post.

Bisher noch keine Kommentare.

Kommentare verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.